Wieder ein Blog weg

Heute morgen bin ich im Feedreader direkt ĂĽberrascht worden: Wieder ist ein Blog verschwunden, diesmal der /bin/blog. Langsam grassierts ja und ich hab mich auch schon immer informiert, wenn mal was ĂĽber Forenhaftung zu lesen war. Mein Aikidoforum ist aber wohl nicht von etwaigen Beleidigungsattacken betroffen, ausserdem lese ich jeden Beitrag mit und werde da schon selbst aktiv. Allerdings ist das Restrisiko > 0, also werd ich mich auch weiterhin informieren.

Das jetzt aber auch immer mehr private Blogs dicht machen, finde ich doch etwas verfrĂĽht. Sicherlich, wenn man mehrere hundert Besucher pro Tag hat und entsprechend viele Kommentare, dann muss man sich was ĂĽberlegen – aber ich werd (noch?) nicht die Segel streichen. Ich finde Blogs als aktives Medium viel zu cool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.