Open ID auf der eigenen Domain mit Google


Seit heute kann ich meine eigene Domain www.kopis.de als Open ID verwenden. Das geht überraschend einfach, wenn man schon bei einem Open ID-Provider wie Google (oder Yahoo oder AOL oder My Open ID) angemeldet ist. Dann genügen die folgenden Zeilen im Header der eigenen Homepage:

<link href="https://www.google.com/accounts/o8/ud" rel="openid2.provider" />
<link href="https://www.google.com/profiles/PROFILENAME" rel="openid2.local_id" />
<link href="https://www.google.com/accounts/o8/ud" rel="openid.server" />
<link href="https://www.google.com/profiles/PROFILENAME" rel="openid.delegate" />

Natürlich muss PROFILENAME durch euer eigenes Profil ersetzt werden, in meinem Fall wäre das carsten.ringe. Anschliessend kann man als Open ID-Login immer die eigene Domain angeben. :-)

Weitere Artikel

Gronkh ist jetzt ein Rundfunksender...

Crossfit Regionals 2018 in Berlin

Crossfit Open 2018

Qutebrowser userscript for TT-RSS

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit