Ubuntu 10.04 auf dem Macbook White (macbook4,1)


macbook4,1-ubuntu10_04, originally uploaded by cringe.

Ich bin kurz davor, der Apple-Welt den Rücken zu kehren und habe daher meine halbherzigen Versuche wieder aufgenommen, Ubuntu 10.04 auf meinem Macbook White (Early 2008 bzw. macbook4,1) zu installieren. Und siehe da: nach der Installation von rEFIt bootet das Macbook ohne Murren Ubuntu und lässt die Installationüber sich ergehen.

Im Moment habe ich nur 30GB für Ubuntu frei gemacht, aber wenn es sich weiter so gut anfühlt, werde ich meine 500GB-Festplatte vielleicht anders herum partitionieren.

Vorher steht aber noch eine ausgiebige Testphase des Drobos unter Linux mit ext3 auf dem Plan. ;-)

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium