Demnächst: Nexus One


Nach einigen beobachteten Auktionen bei ebay hab ich wieder mitgeboten. Diesmal allerdings bei einem deutschen Verkäufer, weil ich mir den ganzen Aufwand mit dem Zoll und den internationalen Transporten ersparen wollte… wie dem auch sei:

Demnächst trage ich das Android-Handy Nexus One von Google in meiner Hosentasche mit mir rum.

Ich kehre zurück in den Hafen der Open Source, der Linuxsysteme, der freien Software, der offenen System. Ja gut, Android ist auch nur ein “halb-offenes” System. Aber mit den Möglichkeiten der Market-freien Installation von Software, des offenen SDK kommt es dem schon sehr nahe. Ausserdem fühle ich mich mittlerweile von Apple ein wenig an der Nase herumgeführt. Und Google scheint mir trotz aller Kritik vertrauenswürdiger und mir als Endnutzer offener eingestellt zu sein.

Ich werde also in den nächsten Tagen dem Android angegenfiebern und werd darüber nicht informiert werden will, der soll bitte Twitter und Blog in den nächsten Tagen meiden. :-P Der Rest kann sich schonmal auf ein paar Artikel zur Synchronisation des Nexus One und des Amazon Kindle einstellen…

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium