Training mit Supersätzen


Gestern abend habe ich das erste Training mit Supersätzen absolviert. Inspiriert wurde der Wechsel meines Trainingsplans durch Tom Venutos letzten Artikel Superset Workouts. Ich hab einen einfachen Plan erstellt, der mit meinen Kellertrainingsgeräten absolviert werden kann:

  • Schrägbank LH /Überzüge
  • Bankdrücken / Klimmzug weit
  • Curls LH / French Press
  • Kreuzheben / Klimmzug Eng

Von jedemÜbungspaar werden 3 Sätze mit 10 Wiederholungen absolviert. Zwischen den einzelnenÜbungen eines jeden Satzes wird KEIN Pause gemacht, erst wenn dasÜbungspaar durchgeführt wurde, gibt es eine kleine Pause. Die reicht gerade, um die Wiederholungszahl in meinÜbungsbuch einzutragen, danach kommt sofort der nächste Satz.

Heute morgen hab ich leichten Muskelkater, mittlerweile ein ungewohntes Gefühl - nicht, weil ich so doll trainiert bin, sondern weil ich in der letzten Zeit so nachlässig trainiert habe. :-( Ich werde die Supersätze noch weiter trainieren und evtl einen 2er Splitplan erstellen, damit ich sowohl Oberkörper als auch Beine trainieren kann. Dazu werde ich auf jeden Fall Kreuzheben durch Kniebeugen ersetzen und evtl noch einige andereÜbungen austauschen, so dass ich mit zwei verschiedenenÜbungstagen abwechelnd trainieren werde.

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium