Froyo auf dem Nexus One EPF30


Nur ein kurzer Platzhalter, weil ich heute schon zu müde bin:

Ich habe gerade mein Nexus One vom Build EPF30 befreit und die Android-Version 2.2 (aka Froyo) installiert.

Ich musste die folgenden Schritte absolvieren:

  • Bootloader freischalten
  • auf ERF90 downgraden (um von dem hässlichen Vodafone-Build EPF30 wegzukommen)
  • Froyo per OTA aktualisieren

Morgen schreib ich noch mehr dazu, aber ihr könnt eigentlich auch einfach bei Simon nachlesen. ;-) (Downloadlinks gibt es in diesem Dokument.)

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium