Froyo auf dem Nexus One EPF30


Nur ein kurzer Platzhalter, weil ich heute schon zu müde bin:

Ich habe gerade mein Nexus One vom Build EPF30 befreit und die Android-Version 2.2 (aka Froyo) installiert.

Ich musste die folgenden Schritte absolvieren:

  • Bootloader freischalten
  • auf ERF90 downgraden (um von dem hässlichen Vodafone-Build EPF30 wegzukommen)
  • Froyo per OTA aktualisieren

Morgen schreib ich noch mehr dazu, aber ihr könnt eigentlich auch einfach bei Simon nachlesen. ;-) (Downloadlinks gibt es in diesem Dokument.)

Weitere Artikel

Gronkh ist jetzt ein Rundfunksender...

Crossfit Regionals 2018 in Berlin

Crossfit Open 2018

Qutebrowser userscript for TT-RSS

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit