FLAC unter Android


Gerade hab ich ein paar Tweets mit Markus gewechselt, wobei's hauptsächlich um den sagenhaften Preis der triple.fi10 In-Ear-Kopfhörer ging, wir aber doch bei FLAC gelandet sind. Irgendwie machen Kopfhörer in der Preiskategorie Über 200€ mit MP3 nicht wirklich Sinn - da sind wir uns wohl einig. ;-)

Was mich als erstes interessiert: Wie würde ich FLAC eigentlich unterwegs hören? Iphone, Nexus One und andere können maximal MP3 bzw AAC, aber bestimmt kein FLAC oder OGG. Richtig? Falsch. Für Android gibt es (neben den MODs) bereits einen FLAC-Player, der ohne Root-Zugang auf den Geräten installiert werden kann: andless

Den Player werde ich jetzt mal ausprobieren, dazu muss ich aber erst noch eine meiner CDs in FLAC importieren. Eine Umwandlung von MP3 nach FLAC macht keinen Sinn, schliesslich hätte man dann einen verlustbehafteten Import in ein verlustfreies Format gewandelt - die Informationen wären aber trotzdem weg.

Wer von euch nutzt denn noch FLAC? Zuhause oder unterwegs? Mit welchem Gerät bzw Software? Und welche Kopfhörer habt ihr dazu?

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium