Welches Linux-Notebook mit Intel Core i7?


Update: Mein Macbook steht bei ebay.

Ich mache mich langsam auf die Suche nach einem neuen Notebook. Mein Macbook White Early 2008 (mit größerer 500GB-Festplatte und Ubuntu) habe ich seit mehr als 2 Jahren und langsam machen sich die ersten Einschränkungen bemerkbar. Gestern wollte ich z.B. ein wenig mit der Google AppEngine und dem Web Toolkit herumspielen, aber die elenden Wartezeiten beim Start des lokalen Debugmodus haben es mir schnell verleidet. Die geringe Displaygröße ist bei der Arbeit mit Eclipse auch kein Zuckerschlecken... ;-)

Kommen wir zum Kern meiner Suche, nämlich den gesteckten Hardwareanforderungen:

  • Intel Core i7
  • 17" Display, matt oder spiegelnd ist mir eigentlich egal
  • min. 4GB RAM
  • mittelprächtige Grafikkarte, hauptsache ich kann hin und wieder Torchlight spielen... ;-)
  • min. 320GB Festplatte
  • DVD-Brenner (auf Bluray kann ich verzichten, ist aber auch egal)
  • gute Linux-Unterstützung

Tja, damit wäre alles gesagt. Ich konnte es mittlerweile auf ein Samsung R780-Aura Hooke, ein Dell Studio 17 oder ein Sony Vaio eingrenzen. Die liegen alle im Preis- und vor allem im Leistungsrahmen. Hat jemand Vorschläge oder Korrekturen für meine Liste?

Weitere Artikel

Dark Mode für Firefox und Thunderbird

Video Thumbnails unter Windows erstellen

Eindrücke aus Red Dead Redemption 2

Neuer Bluray Player: PS4

How to hardware reset the new Oura ring

Neuer Monitor: Dell S2716DG

Ein paar Bilder

Endlich da: Mein Oura Ring

Quick changelog with git

Pik Ass in Destiny 2