Kindle Lending Club - Tauschticket für Amazon Kindle


So muss das sein: Soziale Netze arbeiten für die Nutzer, nicht für die Firmen. Heute bin ich über den Kindle Lending Club gestolpert, eine Community-Seite von Nutzern des Amazon Kindle, auf dem die Nutzer ihre Bücher tauschen können. Sofern das im DRM des Buches zugelassen ist... naja, einen kleinen Haken hat das ja immer.

Hier ein Auszug aus der FAQ:

Kindle Lending Club is a website that matches lenders and borrowers of Kindle ebooks. To participate in lending and borrowing Kindle books, you must first register as a user on the site or connect with Facebook Connect.

via Kindle Lending Club

Jetzt bräuchte man sowas noch für die DRM-befreiten Bücher. Eh, also quasi Pirate Bay. ;-)

Update: Ich lese mittlerweile mein erstes ausgeliehenes Buch auf dem Kindle. Nach wenigen Stunden bekam ich bereits die Benachrichtigung, dass mir jemand etwas ausgeliehen hätte. :-)

Update 2: Ok, vergesst die Lobhudelei. Drecks-DRM! Hier ist ein Auszug aus den FAQ von Amazon:

At this time, Kindle book lending can only be initiated by customers residing in the United States. If a loan is initiated to a customer outside the United States, the borrower may not be able to accept the loan if the title is not available in their country due to publisher geographical rights.

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium