Wird Nutella jetzt in den USA verklagt?


Manchmal glaub ich ja, die Amerikaner nutzen ihr Rechtssystem auch einfach als Gelddruckmaschine. Jetzt soll jedenfalls Nutella (also Ferrero USA Inc) verklagt werden, weil Nutella ja gar nicht gesund ist! :-D

The makers of the hazelnut-spread Nutella are facing a class-action lawsuit in the United States over ads that claim the chocolaty product is “nutritious” and part of a “healthy breakfast.”Lawyers for plaintiff Athena Hohenberg, a San Diego mother of a four-year-old, filed the claim in U.S. District Court in California this week against Ferrero U.S.A. Inc., an affiliate of Italian-based Ferrero International SA. In her statement of claim, Ms. Hohenberg says she was “shocked to learn” from friends “that Nutella was in fact not a ‘healthy,’ ‘nutritious’ food but was instead the next best thing to a candy bar.”

via Nutella faces lawsuit over ‘healthy’ claims - The Globe and Mail.

Da hat diese Frau also jahrelang Nutella gegessen, und stellt jetzt völlig überrascht fest, dass da ja Zucker und Fett drin ist! OMG!!!1!!elf!! Wo kommt das denn her? Und das stellt sie fest, obwohl natürlich ein Nutrition Label aufgedruckt ist, wie man hier sehen kann.

Ich hoffe, solche Leute gibt es hier nicht. Aber ich fürchte, es gibt sie doch - sie verklagen nur niemanden, weil sie zu beschäftigt damit sind, Scripted Reality auf den privaten TV-Sendern zu gucken

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium