Bastion Fuer Xbox 360


— layout: post title: Bastion für Xbox 360 —

Gestern habe ich mir Bastion für die Xbox 360 gekauft. 1200 MS Points kostet das Spiel, aber die Demo war schon so gut, dass ich nicht widerstehen konnte. Ausserdem gefallen mir diese kleinen RPGs wie Torchlight sehr gut und Bastion ist eins der besten aus diesem Genre.

Mittlerweile habe ich einige Level gespielt und die unterschiedlichen Gegner sind wirklich eine Herausforderung. Es ist aber wirklich so, dass ich auch im Kampfgetümmel den Überblick bewahre. Zur Not reichen einige schnelle Ausweichrollen und ich habe wieder ein wenig Luft. Auch der Schildkonter hilft bei der Abwehr zahlreicher Feinde.

Hier gibt es ein Video des Spiels.

Es gibt zahlreiche Waffen und Erweiterungen zu den Waffen, so dass diese verbessert werden oder ganz neue Fertigkeiten bekommen. Das ganze ist nett in eine Schmiede verpackt, die man vor der Nutzung erst wieder in der Bastion aufbauen muss. Danach kann man nach jedem Level die Waffenkombination und die Spezialfertigkeiten der Waffen wechseln und so den optimalen Mix herausfinden. Zusätzlich gibt es noch Arenen, in denen man bestimmte Tests zu den einzelnen Waffen absolvieren kann, um seine Fertigkeiten zu verfeinern. Ausserdem gibt es dort nette Preise zu gewinnen, wenn man bestimmte Zeitlimits oder eine Anzahl Feinde erledigt.

Und noch ein Wort zur Grafik: Super.

Mehr gibt's da eigentlich nicht zu sagen. Alles ist schön gezeichnet, die Farben sind kräftig, die Umgebung sieht toll aus. Der Sprecher kommentiert das auch hin und wieder, aber eigentlich sieht man das auch so. Die Feinde sind schön animiert und die Waffeneffekte lassen sich gut anschauen.

Überhaupt, der Sprecher. Diese Stimme aus dem Off erzählt nicht nur die Story wie aus einem Geschichtsbuch, er kommentiert auch die Aktionen des Spielers. Meistens freundlich-objektiv, manchmal hört man aber auch den Zynismus aus der Stimme tropfen. Sollte man z.B. schon wieder in ein Loch stürzen, wird man sich einen dummen Spruch anhören dürfen. Prügelt man zu viel auf der Einrichtung herum, muss man auch dazu eine verbale Spitze einstecken.

Ich kann das Spiel jedenfalls uneingeschränkt empfehlen. Also, kauft es euch!

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium