seit rund 2 Monaten IntelliJ IDEA statt Eclipse. Zeit für ein kurzes Fazit:

"> seit rund 2 Monaten IntelliJ IDEA statt Eclipse. Zeit für ein kurzes Fazit:

"> seit rund 2 Monaten IntelliJ IDEA statt Eclipse. Zeit für ein kurzes Fazit:

" />
KOPIS.DE

Auf diesen Seiten findest Du die Projekte und Blogposts von Carsten Ringe.

Meine Arbeit mit IntelliJ IDEA

09 May 2016

Ich benutze jetzt seit rund 2 Monaten IntelliJ IDEA statt Eclipse. Zeit für ein kurzes Fazit:

Die Umstellung ging schnell und ohne Schmerzen.

Das lag wohl hauptsächlich daran, dass ich zuhause schon seit einiger Zeit die kostenlose Community Edition benutzt habe und deshalb mit der IDE vertraut war. Ich habe auch die Eclipse Keyboard Shortcuts aufgegeben und verwende die Shortcuts von IDEA - bis auf zwei kleine Ausnahmen: CTRL+O für die Method Outline und CTRL+ALT+H für die Call Hierarchy.

Einige Features nutze ich häufig:

  • Terminal
  • Analyze Stacktrace
  • Git Integration für Basisfunktionen (stash, pull, push) (interaktive Rebasings mache ich immer noch auf der Kommandozeile, Merges mit meld)
  • Alle Refactorings

Alles in allem war der Umstieg gut, ich muss mich deutlich weniger aufregen. Zumindest nicht mehr so häufig über die IDE.