Quick changelog with git

Whenever I stumble upon a quick command line that I think is re-usable and useful, I’m collecting it in my personal wiki. This way I can spare me the search on Stackoverflow when I need to repeat a mundane task again. And again. And again…

Here’s the latest piece: Building a simple changelog between the two most recent tags in git.

TAG1=$(git describe --abbrev=0 --tags `git rev-list --tags --max-count=2 | sort | head -n 1`)
TAG2=$(git describe --abbrev=0 --tags `git rev-list --tags --max-count=2 | sort -r | head -n 1`)
git log --oneline $TAG1..$TAG2

The result should look somewhat like this:

...
73ac1fb new post
f576da1 Fix post layout
dff4def Remove picture
47255be Create 2018-07-06-selfmade-phone-wallpaper.md
64259c6 Add link to massdrop
c501c99 Remove disqus from config
1eb82df Disable disqus
...

If you’re not super diligent with your commits, you might want to clean up the changelog and only keep relevant commits in the list. Nobody wants to read about fixing typos in a changelog…

Pik Ass in Destiny 2

Seit letzter Woche habe ich versucht, die Pik Ass in Destiny 2: Forsaken zu bekommen. Das ist eine exotische Handfeuerwaffe, die einem wichtigen Story Charakter in Destiny 2 gehörte. Um die Waffe allerdings zu bekommen, mussten einige Quest-Schritte absolviert werden:

  1. Die Story in Forsaken durchspielen.
  2. 5 Invasionkills mit einer Handfeuerwaffe in Gambit erreichen.
  3. 25 Precisionkills mit einer Handfeuerwaffe im Schmelztiegel erreichen.
  4. 4 versteckte Kisten auf unterschiedlichen Planeten finden.
  5. Eine Mission abschliessen, in der man 10 versteckte Kisten finden muss.

Die letzten beiden Schritte sind nur noch die Kür, aber die Kills sind nicht leicht zu bekommen. Gerade bei Gambit hat man nur wenige Chancen, und manchmal muss man die Kills mit der Handfeuerwaffe zurückstellen, damit man das Match nicht verliert. Im PvP Schnellspiel bekommt man die Kills relativ schnell, da die Spielgeschwindigkeit einfach so viel höher ist als im Gambit. Und dann war’s auch schon passiert:

Pik Ass in Destiny 2

Und hier nochmal als Video bei Youtube:

Neue Drohne: DJI Mavic Air

Vor ein paar Tagen habe ich meine DJI Phantom 3 durch ein neues, sehr viel
kleineres Modell DJI Mavic Air ersetzt. Die Phantom 3 war mit dem eigenen
Rucksack viel zu groß, so dass sie meistens zuhause im Schrank stand. Die Mavic
Air
dagegen passt wahrscheinlich in meine mittlere Fototasche oder im Urlaub
einfach in den Rucksack.

Die Mavic Air habe ich bei ebay gekauft, von einer Privatperson. Seit langem
die erste ebay Auktion, und bei weitem die teuerste Auktion. Aber es ging alles
gut, der Versand war rasend schnell und im Karton war tatsächlich eine Drohne und
kein Pflasterstein…

DJI Mavic Air
DJI Mavic Air
DJI Mavic Air

Und hier noch ein Größenvergleich zwischen der Phantom 3 (unten) und der Mavic Air (oben):

DJI Mavic Air

Bei den Größen dürfte klar sein, dass die kleine Umhängetasche sehr viel einfacher
mitzunehmen ist, als der riesige Rucksack. Trotz der vielen Einschränkungen zum
Flug werde ich mit der Mavic Air bestimmt mehr Aufnahmen machen.

Confirmed: Changes to the Crossfit Games

Ok, the cat is out of the bag: the CrossFit Games are changing:

CrossFit-sanctioned competitions are replacing CrossFit’s Regional
events and will become a direct pathway for the top men, women and
team competitors to receive invitations to compete at the CrossFit
Games. The Dubai CrossFit Championship is the first sanctioned
event to be announced. CrossFit anticipates that additional
sanctioned events will be announced in the coming months.

This basically confirms half of the previous rumors, Regionals are no more. There is no word on the Open, or the time schedule for the Games qualification overall.

My points from the last article still stands: Nothing changes for 99% of the crossfitters out there. If you participated in the Open before, you probably will do so again – even if you’re not expecting to go to Regionals or the Games or any other competition. The Open basically is an event for the Boxes, now even more so than before.

If you’re a games athlete, it’s a completely different topic. I think Jacob Heppner talks about good points in one of his videos: Will there be an off-season for the athletes? Probably not when they really want to qualify and have to do multiple of the qualification competitions. And now it’s a competition where you have only one shot, just like Regionals – with the advantage that you can maybe qualify for multiple of them and not just one.

We’ll see how this will work out and how the athletes will spread out over the competitions. But for the average crossfitter, all of this doesn’t really change anything.