Eindrücke aus Red Dead Redemption 2

Mittlerweile habe ich ein paar Stunden in Red Dead Redemption 2 verbracht und muss sagen, das
Spiel ist genau für mich gemacht: Kein Zeitdruck, viel zu sehen und trotzdem schöne Missionen, wenn
man sich mal wieder irgendwo verlaufen hat. Hier ein paar Impressionen:

My journey in Red Dead Redemption 2 on PS4

Das Album liegt bei imgur statt bei flickr, da ich mal was anderes ausprobiere. Ich werde von
Zeit zu Zeit neue Screenshots hinzufügen.

Neuer Bluray Player: PS4

Ich habe in den letzten Tagen/Wochen mit dem Gedanken gespielt, meine Playstation 3 als Bluray Player abzulösen, da einige Blurays nicht eingelesen wurden. Die letzte getestete Bluray (“Der Marsianer) hat das Gerät dann wieder ohne Probleme geschluckt und sofort abgespielt. Eigentlich hatte ich diesmal dedizierte Hardware ins Auge gefasst, z.B. den Sony UBP X800, der auch Amazon Prime, Netflix usw unterstützt und auch 4k und UHD Blurays abspielen kann.

Ein Arbeitskollege hat mir dann allerdings den Floh ins Ohr gesetzt, mir doch eine PS4 Pro zu holen – dann könnte ich auch gleich Red Dead Redemption 2 und andere Playstation-exlusive Spiele spielen. Dann habe ich auch noch gesehen, dass die PS4+RDR2 im Bundle für ca. 390€ bei Amazon angeboten wird wurde (mittlerweile ist der Preis wieder ein wenig auf ca 430€ gestiegen). Ich habe dann nochmal eine Liste mit den Spielen erstellt, die ich auf der PS4 spielen würde:

Die PS4 Pro kann zwar keine UHD Blurays abspielen, aber ich habe auch noch keinen 4k Fernseher. Und den werde ich erst ablösen, wenn er den Geist aufgibt…

Wie auch immer, demnächst werde ich also meine PS3 durch eine PS4 ablösen. Als Bluray Player. Aber jeder weiß, dass ich sie erstmal hauptsächlich für Red Dead Redemption 2 nutzen werde.