Oculus Rift S vorbestellbar. Und diesmal habe ich zugeschlagen. 🤷‍♂️

"> Oculus Rift S vorbestellbar. Und diesmal habe ich zugeschlagen. 🤷‍♂️

"> Oculus Rift S vorbestellbar. Und diesmal habe ich zugeschlagen. 🤷‍♂️

" />
KOPIS.DE

Auf diesen Seiten findest Du die Projekte und Blogposts von Carsten Ringe.

Vorbestellt: Oculus Rift S

03 May 2019

Seit einigen Tagen ist das neue Oculus Rift S vorbestellbar. Und diesmal habe ich zugeschlagen. 🤷‍♂️

Ich habe die Entwicklung von Virtual Reality in den letzten Jahren verfolgt, aber ich wollte diesmal nicht sofort einsteigen, da die letzten Versuche - sagen wir mal, eher schlecht liefen. Aber das Rift S stellt jetzt ein Upgrade dar, das mich doch überzeugt hat. Hauptsächlich wegen des neuen internen Trackings, d.h. es sind keine zusätzlichen Geräte notwendig, um die Bewegungen zu verfolgen - alles ist im Headset verbaut. Ausserdem benötigt das Headset weniger Kabel zum PC und der Kopfgurt wurde verbesser und soll deutlich bequemer sitzen. Die Kabelführung ist wohl immer noch ein Problem, aber das muss man eh selbst ausprobieren und evtl mit einer zusätzlichen Kabelhalterung und -führung korrigieren.

Wer es ganz ohne Kabel will, der kann auch zum Oculus Quest greifen - das Gerät kommt ganz ohne Computer und Kabel aus. Allerdings will ich die volle Grafikleistung meines Rechners und keinen Chipsatz, der auch in meinem Mobiltelefon verbaut ist… Wenn schon, denn schon.

Ein paar Spiele habe ich auch schon auf der Wunschliste:

Ich bin sicher, es werden noch einige dazu kommen. Die letzten drei Spiele sind auch noch gar nicht verfügbar und kommen erst im Lauf des Jahres raus. Leider gibt es sehr viele Shooter im Oculus Shop, aber naja. Ich denke mal, mit dem Oculus Quest werden auch ein paar Mainstream-Spiele ihren Weg auf die Headsets finden.

Ausserdem hat auch No Mans Sky eine volle VR Unterstützung angekündigt. Das werd ich dann natürlich auch gleich ausprobieren.