Update mit JQuery Mobile


Wie ihr vielleicht gesehen habt, sieht mein Blog schon wieder anders aus. Das ganze Layout basiert auf JQuery Mobile und ist für mobile Geräte optimiert. Aber ich finde, es sieht auch auf Desktopbrowsern ganz gut aus.

Im Prinzip habe ich gar nicht viel verändert, nur ein paar HTML5-Tags in Listen umgewandelt und ziemlich viel Plunder vom html5boilerplate rausgeworfen. Die Navigation muss ich natürlich noch etwas bearbeiten, im Moment hab ich einfach alles rausgeworfen und durch ein ausklappbares Suchfeld ersetzt.

Die Startseite gefällt mir auch noch nicht besonders. Ich würd ja gern einen Auszug aus dem Artikel auf die Seite stellen und erst bei einem Klick den vollständigen Text anzeigen. Ich hab das auch in meinem Atom-Feed schon so gemacht, also ist das auch wieder eine kleine Äderung, die ich demnächst machen will.

Was etwas umständlicher scheint, ist die Integration von Disqus. Wie ihr auf der Startseite sehen könnt, stehen die Kommentarzähler überall auf Null. Ich hab es nicht hinbekommen, dort was reinzuschreiben - obwohl ich mich an das vorgegebene Javascript gehalten habe… Naja, man kann nicht alles haben.

Wie immer: Falls euch Fehler auffallen oder die ganze seite bei euch nicht funktioniert, lasst einen Kommentar hier oder meldet euch.

Weitere Artikel

Aufbau eines Hackintosh

Enable request logging in Jetty 9.1

Hacktoberfest 2017

Automatische Erneuerung von Lets Encrypt Zertifikaten

Neue Antennen für meine Fritzbox

Fitness vs Gesundheit

Renaissance Periodization, Teil 2

Der letzte PR

Fahrrad geklaut

Erstes Review des Sony XZ Premium